Rendering Reality: Wenn architektonische Visionen Realität werden

Es ist erstaunlich, wie echt 3D Visualisierungen heute aussehen können. High-End Renderings, wie die Münchner Immobilien Marketing Agentur BE EXTRAORDINARY sie erstellt, sind so fotorealistisch und unglaublich detailgetreu, dass sie kaum von Fotografien zu unterscheiden sind.

Dabei erliegen ihre Betrachter eigentlich einer Täuschung, denn meist existieren die abgebildeten Räume noch gar nicht. Sie sind noch Visionen, die durch Rendering sichtbar gemacht werden. Beim Blick auf die Gebäude ist für die Betrachter kaum zu erkennen, ob die moderne Stadtvilla mit ihrer kubischen Fassade nun echt ist, ob an der exklusiven Kücheninsel schon gekocht wird oder ob der wunderschöne, parkähnliche Garten mit der herrlichen Bepflanzung bereits wertvoller Rückzugsort geworden ist.

3D Visualisierung – Täuschung oder Realitätsschöpfung?

Ob 3D Visualisierungen eine Täuschung sind oder nicht, lässt sich dabei diskutieren, immerhin sind Fotografien ebenfalls reine Repräsentationen von Objekten. Im Grunde sind beide Abbildungen Illusionen, denn sie sind nicht Realität, sondern ein bloßes Abbild von etwas – von einem real existierenden Gebäude oder eben einer Vision, die bald zur Realität werden wird.

Das besondere Potenzial von Architekturvisualisierungen

Architekturvisualisierungen haben dabei ein besonderes Potenzial: In unserer visuell geprägten Kultur sind Bilder zentrale Manifestationsformen, sie lassen Welten vor unserem (inneren) Auge entstehen, hauchen Visionen Leben ein und leisten einen wertvollen Beitrag zum Gelingen von Bauprojekten, indem sie sie planbarer machen.

So wirken 3D Visualisierungen frappierend echt

Fast muss man zweimal Blinzeln, so frappierend real wirken die exklusiven 3D Visualisierungen von BE EXTRAORDINARY. Und dies ist kein Zufall, denn hier arbeiten interdisziplinär aufgestellte Expertenteams mit bis zu fünf Köpfen an einzelnen Bildern. Sie lassen elegante Stadthäuser, noble Neubauvillen, exklusive Penthouses und luxuriöse Chalets entstehen, lange bevor überhaupt der erste Spatenstich gesetzt wurde. Dabei spielen sie mit der Faszination reiner Illusion, die vor allem eines ist: ein Versprechen.

Nehmen wir beispielsweise das elegante Gebäudeensemble „SIR RUMFORD, das hinter seiner gepflegten Fassade im Gründerzeitstil der Deutschen Renaissance exklusive Wohnräume beherbergt. Hier haben die Innenarchitekten, Architekten, 3D-Künstler und Planer, die bei BE EXTRAORDINARY unter Einbezug ihrer jeweilig langjährigen Expertise exklusivste 3D Visualisierungen entwerfen, die hohe Qualität des architektonischen Entwurfs und der luxuriösen Innenausstattung so kunstvoll in detailreiche Renderings eingeschrieben, dass sie von Fotografien nicht zu unterscheiden sind.

Oder betrachten Sie einmal die 3D Visualisierung des unbeschreiblich luxuriösen High-End Chalets „Mountain Estate“ der UPTON Group in Kitzbühel: Das exklusive Interieur-Design mit seinen vielfältigen Oberflächen, Texturen und Zeichnungen, die Maserung traditioneller Althölzer und des Marmors, welche verbaut sind, sie alle werden in so feinen Details und Lichtstimmungen gezeigt, dass sie atemberaubend real wirken. Was meinen Sie?

München Sotheby's International Realty Boutique Interior Visualisierung

3D Render der München Sotheby’s International Realty Boutique

München Sotheby's International Boutique in der Maximilianstraße 13

Foto aus der Boutique nach der Fertigstellung

Hochwertige 3D Visualisierung macht exklusive Bauprojekte sichtbar, planbar und kommunizierbar

Durch hochwertige 3D Visualisierung werden exklusive Bauprojekte sichtbar, besser planbar und kommunizierbar, bevor sie entstehen. Aus abstrakten Grundrissen und Plänen werden durch die Expertise von Architekten und Interieur Designern reale Lebensräume – „im wahrsten Sinne des Wortes. Denn es passiert uns nicht selten, dass Bauherren unsere Entwürfe zur Ausgestaltung der Inneneinrichtung oder der Außenbereiche genauso übernehmen, wie wir es für die hochklassige Visualisierung geplant hatten. Aus Entwürfen, die zunächst nicht mehr als Strichzeichnungen und Vektoren waren, entstehen reale Gebäude, reale Lebenswelten – die sich später, wenn man die Architekturvisualisierung und ein Foto des fertigen Objekts nebeneinander legt, auf verblüffende Weise gleichen. Das macht hochqualitative Visualisierung aus. Sie ist nicht vergleichbar mit dem, was reine Pläne oder nur durchschnittliche Renderings zu zeigen vermögen. Sie erschaffen Realität und bieten Raum für Träumereien“, erklärt Vera Barnert, Geschäftsführerin von BE EXTRAORDINARY.

3D Visualisierung der Aussenansicht

Sotheby's Boutique in München von Außen

Foto aus der Boutique nach der Fertigstellung